Skip to main content

Das auto motor und sport – Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring war am Samstag, den 21.04.2012 wieder einmal fest in „Porsche-Hand“.

Mit 72 Fahrerinnen und Fahrer - aus 3 Porsche Clubs - die in 6 Gruppen eingeteilt wurden, ging es an den Start. Die Fahrzeugpalette bot vom Boxster, Cayenne über 911er, GT 3 bis zum Panamera alle Fahrzeugtypen an.

Mit viel Spaß und noch mehr Eifer absolvierten die Fahrerinnen und Fahrer den anspruchsvollen Parcours. Bremsen, Ausweichen, Rutschen, Beschleunigen, Driften – es war wirklich für jede bzw. jeden Fahrer etwas dabei. Die Instrukteure gaben hier jedem Teilnehmer aus „erster Hand“ Informationen und Tipps zum persönlichen Fahrverhalten.

Ein besonderes Highlight für einige Fahrer war sicherlich auch die Fahrt mit dem Renntaxi. Profi-Rennfahrer Tom Schwister machte diese Fahrt in einem eigens dafür präparierten Cayman R zu einem unvergesslichen Ereignis.

Die über den Tag verteilten Wetterkapriolen boten immer wieder Regen und heftige Graupelschauer. Diejenigen, die im trockenen Auto saßen, waren davon eher weniger betroffen. Im Gegensatz zu denjenigen, die mit Kamera oder aus organisatorischen Gründen im Regen unterwegs waren.

Ein besonderes Dankeschön an dieser Stelle an Christian Striepen, Daniel Borgmann und Dirk Frank für die tolle Organisation und Ausrichtung des Fahrsicherheitstrainings.

Beim traditionellen Abschiedsfoto am Ende des spannenden Fahrsicherheitstrainings waren sich alle einig – auch beim nächsten Fahrsicherheitstraining im April 2013 sind wir wieder dabei!

Das abschließende gemütliche Abendessen im Hotel Hüllen in Barweiler bot den Teilnehmern die Möglichkeit zum Fachsimpeln, näheren Kennenlernen und war ein gelungener Abschluss für diesen ereignisreichen Tag.

In der Bildergalerie finden Sie einige Eindrücke von diesem Tag.

Mit Porsche Club Wuppertal e.V. verbinden