Skip to main content

„Eine Genusstour durch das Bergische Land“

 

Am Sonntag, den 15. Oktober 2017, starteten wir bei strahlendem Sonnenschein unsere diesjährige Saisonabschlusstour, die unter dem Motto „Eine Genusstour durch das Bergische Land“ stand.

Wir trafen uns um 11.00 Uhr im Porsche Zentrum Wuppertal, wo der Kaffee bereits für alle Teilnehmer vorbereitet war. Nach einer kurzen Fahrerbesprechung mit Instruktion konnten die Teilnehmer gegen 11.45 Uhr die „Genusstour durch das Bergische Land“ starten.

Mit 36 Fahrzeugen, die an den Start gingen, hatten wir nicht nur für das Auge eine tolle Farb- und Modellvielfalt, sondern die Organisatoren auch eine logistische Hochleistung zu vollbringen.

In Gruppen aufgeteilt, starteten wir gemeinsam Richtung Schwelm. Der Weg führte uns über einen Teil der berühmten „Deutschen Alleenstraße“ in Richtung Halver. Das bunte Blätterkleid der säumenden Bäume auf der „Deutschen Alleenstraße“ und die fast schon sommerlichen Temperaturen,  waren eine besondere Freude für alle Cabrio-Fahrer/-innen.

Wir fuhren weiter auf einer wunderschönen, landschaftlich abwechslungsreichen Route über Landstraßen bis zum Eintreffen auf dem Parkplatz des Hotel - Restaurant - Cafe Wißkirchen, Am Rösberg 12 in 51519 Odenthal.

Im Restaurant/Cafe Wißkirchen wurden wir bereits vom Serviceteam erwartet und genossen eine original Bergische Kaffeetafel. „Koffiedrenken met allem dröm on dran“. Was unbedingt auf eine Bergische Kaffeetafel gehört sind neben dem Kaffee aus der Dröppelmina, der Hefeblatz, verschiedene Schwarz- und Graubrote, süße Aufstriche und Herzhaftes zum Belegen. Außerdem Milchreis mit Zimt und Zucker, sowie frisch gebackene bergische Waffeln mit heißen Sauerkirschen.

Nach ausgiebigem Genuss der Bergischen Kaffeetafel unternahmen wir noch einen kleinen Spaziergang zum Altenberger Dom.

Der Altenberger Dom, häufig auch der “Bergische Dom” genannt, ist die Kirche der ehemaligen Zisterzienser-Abtei Altenberg (1133-1803) und heute Pfarrkirche der Kath. Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt, Altenberg. Die Kirche wurde nach französischen Vorbildern 1259-1379 als Turm lose Querschiff-Basilika mit Chorumgang und Kapellenkranz erbaut. Nach einem Brand im Jahre 1815 erfolgte der Wiederaufbau von 1833 bis 1847. Seit 1857 wird der Altenberger Dom auf Anordnung des preußischen Königs simultan durch evangelische Christen mitbenutzt. Umfangreiche Renovierungsarbeiten am Dom wurden im Jahre 2006 abgeschlossen. Altenberg ist ein Ortsteil von Odenthal, zwischen Bergisch Gladbach und Leverkusen und liegt etwa 20 km nordöstlich von Köln an der Dhünn, einem Nebenfluss der Wupper.               

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer für diesen harmonischen Tag. Er hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Ein wunderschöner Abschluss für diese Saison!

Mit Porsche Club Wuppertal e.V. verbinden